Gut zu wissen — alles über Ritex Kondome

Gut zu wissen — alles über Ritex Gleitmittel

  • Der Kaufmann Hans Richter - gerade 25 Jahre alt - gründet in Bielefeld, Deutschland ein Unternehmen zum Handel mit Kondomen. Das war der Startschuss für das heutige Unternehmen.

    1948
  • "Ritex", eine Zusammensetzung aus RI-chter und La-TEX, dem flüssigen Naturrohstoff, aus dem Kondome hergestellt werden, wird als Markenzeichen eingetragen.

    1950
  • Gründung der Produktionsfirma "Rubion" in Sarstedt bei Hannover. Hans Richter übernimmt sukzessive alle Firmenanteile und hält 1972 Rubion im Alleinbesitz.

    1959
  • Ritex stellt aus Kostengründen die Herstellung auf eigenen Tauchanlagen in Deutschland ein und konzentriert sich fortan auf die Beschichtung, die Verpackung und den Vertrieb von Kondomen.

    1979
  • Hans-Roland Richter, Sohn des Firmengründers, tritt in die Unternehmensführung ein.

    1982
  • Ritex überarbeitet sein Produktkonzept Kondome. Qualität erhält uneingeschränkte Priorität und soll stets dem höchsten Stand von Wissenschaft und Technik entsprechen.

    1984
  • Seit diesem Jahr werden Ritex Kondome immer wieder für ihre herausragende Qualität ausgezeichnet, z.B. mit den besten Noten von der Stiftung Warentest.

    1987
  • Der Rat der Europäischen Gemeinschaft verabschiedet die Richtlinie 93/42/EWG für Medizinprodukte. Diese Richtlinie ordnet Kondome den Medizinprodukten in der besonders hohen Risikoklasse II b zu.    

    1993
  • Ritex beschließt den Bau einer neuen Produktionsstätte für Kondome in Bielefeld.

    1994
  • Die Bielefelder Produktionsstätte wird errichtet, bereits im Oktober beginnt die Produktion auf der ersten Tauchanlage.    

    1995
  • Das Ritex-Sortiment wird um Gleit-Gel erweitert. Das Ritex Gel+ mit Aloe Vera wird von Öko-Test mit der Note "Sehr gut" bewertet.

    2003
  • Die Produktionsfläche am Standort wird um 70% erweitert, die technische Kapazität zur Kondomherstellung um 50% ausgebaut.

    2004
  • Gestützt auf eine große Marktstudie und umfangreiche Packungstests werden die Ritex Range und der gesamte kommunikative Auftritt neu gestaltet. Ein gefühlvolles, symphatisches, modernes Bild der Marke entsteht.    

    2005
  • Dipl.-Kfm (FH) Robert Richter, Enkel des Firmengründers, tritt in das  Unternehmen ein.

    2007
  • Dipl.-Kfm. (FH) Robert Richter wird zum Geschäftsführer ernannt. Unsere Kondome RR.1, Ideal und Intensiv werden von Stiftung Warentest mit  Note 1,9 bewertet.

    2009
  • Die Ritex Kondom-Produkte präsentieren sich im neuen Look.

    2011
  • Erfolgreiche Teilnahme am Projekt Ökoprofit® (Ökologisches Projekt Für Integrierte Umwelt-Technik) der Stadt Bielefeld.

    2012
  • Ritex schließt mit der MPA Darmstadt einen Inspektionsvertrag über die regelmäßige, strenge Qualitätsüberwachung nach dem von der MPA Darmstadt entwickelten Inspektionsprogramm IP494.

    2015

Ritex Newsletter
Alle Ritex-News per E-Mail