Let’s talk about

Dating & Partnerschaft

Die besten Dating Apps

07.08.2017

Was war das früher schön: Kennenlernen an der Supermarktkasse, auf der Uniparty oder beim Sport. Und heute? Gefühlt lernt sich ja niemand mehr im wirklichen Leben kennen. Liegt vielleicht daran, dass mittlerweile einfach so viele Smombies unterwegs sind, die immer nur auf ihr Handy starren und sonst nichts mehr mitkriegen. Oder an den ganzen Dating Apps, die es gibt und die sich scheinbar heimlich untereinander vermehren, denn es tauchen ständig neue Partnerbörsen auf. Wer soll denn da noch durchblicken? Ich habe gestöbert und meine Favoriten sowie ungewöhnliche Formate für euch rausgesucht.

Bristlr

Das ist eine Dating App nach meinem Geschmack, weil sie auf einer sehr witzigen Idee beruht und einen Trend intelligent nutzt: Hier werden Bartträger und Bart-Möger verkuppelt. Man kann sich aussuchen, ob man nur Vorschläge mit Bart, auf jeden Fall welche ohne oder beides möchte. Der Rest funktioniert dann wie bei anderen Apps auch. Lustiges Feature: Man kann die schönsten Bärte bewerten.

Happn

Diese App könnte auch in George Orwells 1984 vorkommen und ist daher nichts für Paranoiker. Über Ortungsdienst des Handys merkt sich nämlich die App alle Orte, an denen die Nutzer vorbeigelaufen sind. Laufen zwei Nutzer sich über den Weg, werden sie von der App verkuppelt. Die App zeigt auf einer Karte, wo genau man sich begegnet ist und archiviert alles. Gut für alle, denen das nichts ausmacht und die für spontane Flirts ohne elektronische Hilfe zu schüchtern sind.

 


Hater

„Ich mag Katzen, kuschelige Strickpullis und Pizza.“ Gähn. Das kennen wir ja schon zur Genüge. Diese App erstellt Matches nach Dingen, die man gemeinsam hasst. Klingt zunächst ganz schön zynisch, ist aber gar nicht mal blöd: Denn wenn der eine etwas mag, was man selbst völlig ablehnt, geht das auf Dauer vermutlich nicht gut. Das kann man mit dieser Dating App von vornherein ausschließen.

Candidate

Die richtige App für alle, die „Mir ist der Charakter am Wichtigsten“ nicht als Aufreißerspruch nutzen, sondern wirklich ernst meinen. Fotos auf Dating Apps sind meistens sowieso nicht ganz ehrlich und reichen beim Grad des Schummelns von Schokoladenseite zeigen bis Photoshop-Experte. Bei Candidate sieht man zunächst gar kein Bild, sondern stellt Fragen oder gibt Antworten. Bilder gibt es erst, wenn man es geschafft hat, durch gute Fragen oder Antworten beim anderen zu punkten.

Bumble

Diese Dating App könnte von Beyoncé stammen, denn hier geht es um Queen Bees. Die App ist ähnlich wie der Klassiker Tinder aufgebaut. Allerdings entscheiden hier allein die Frauen, ob ein Match angeschrieben wird oder nicht. Gut für alle Mädels, die keine Lust auf die Jäger und Sammler in Dating Apps haben.


Fazit: Die hier vorgestellten Apps sind eine gute Alternative zum Ausprobieren oder einfach originell, was nicht heißt, dass man nicht einen festen Partner dort finden könnte oder wollte. Also, ihr habt die Qual der Wahl – nicht nur bei den Kandidaten, sondern auch bei der passenden App für Euch!

 

Bildnachweis:
516187616 © andresr/istock
468784632 © PJPhoto69/istock

Gefühlt lernt sich ja niemand mehr im wirklichen Leben kennen

Autor
Elena
Natürlich möchten wir mit Euch ins Gespräch kommen

... und freuen uns über Kommentare, Themenvorschläge und natürlich auch Feedback, was wir besser machen können. Schreibt uns gerne eine E-Mail oder kommentiert auf Facebook!
Wir freuen uns drauf.

Dating & Partnerschaft Sexy Songs - das bringt euch im Schlafzimmer in Stimmung 13.07.2017

Musik ist immer ein schwieriges Thema, denn Geschmäcker sind ja nun mal sehr verschieden. Was den einen wie ein Magnet auf die Tanzfläche zieht, ist für den anderen ein Grund, sich auf den Heimweg zu machen. Noch schwieriger wird die ganze Sache im Schlafzimmer, denn Musik kann ein richtiger...

Weiterlesen
Dating & Partnerschaft Dating App Hater 24.05.2017

Es gibt eine neue Dating App, die sehr schlau Matches erstellt, nämlich nach Dingen, die man gemeinsam hasst. Die App ist noch jung, es gibt aber schon eine Auswahl von rund 2000 Themen – das deckt eine Menge dessen ab, was man ätzend finden kann.

Weiterlesen
Dating & Partnerschaft Dates mit schmalem Budget 20.02.2017

Jeder, der Azubi, Student oder sonstwie eher abgebrannt ist, kennt das Problem: Dates sind ganz schön teuer. Erst ins Kino, wo wirklich alles außer Atmen Aufschlag kostet und Popcorn mit Gold aufgewogen wird. Dann noch in eine angesagte Bar gehen, die nicht nur kreative Drinks, sondern auch kreative...

Weiterlesen