Umwelt Blog

Projekt Ökoprofit®

Um auch in Zukunft ein wirtschaftlich sicheres und lebenswertes Unternehmensumfeld ermöglichen zu können, hat sich Ritex dazu entschlossen, an dem Projekt ÖKOPROFIT® der Stadt Bielefeld teilzunehmen.
 

INTEGRIERTE UMWELTTECHNIK


ÖKOPROFIT® ist ein ökologisches Projekt für integrierte Umwelttechnik (ÖKOlogisches PROjekt Für Integrierte Umwelt-Technik). Es ist ein Kooperationsprojekt zwischen Kommune und der örtlichen Wirtschaft, mit dem Ziel der Betriebskostensenkung unter gleichzeitiger Schonung der natürlichen Ressourcen (u. a. Wasser, Energie). ÖKOPROFIT® bietet ein maßgeschneidertes Umweltmanagementsystem für kleine bis mittelständische Unternehmen.

Ritex hat sich 2011 in Bielefeld der siebenten Runde dieses Projekts angeschlossen. Ein Jahr lang wurde der Betrieb hinsichtlich umweltschonenderer Maßnahmen unter die Lupe genommen. Die hierbei festgestellten Optimierungsmöglichkeiten wurden genutzt und der Erfolg der wirtschaftlichen und ökologischen Einsparung dokumentiert. Seit 2011 ist Ritex zusätzlich im ÖKOPROFIT®-Klub aktiv. Weitere Informationen zu dem Projekt ÖKOPROFIT® der Stadt Bielefeld finden Sie hier: https://www.bielefeld.de/de/un/kli/gwt/oep/.

In Zusammenarbeit mit ÖKOPROFIT®-Bielefeld wurden bereits Maßnahmen entwickelt, welche den jährlichen CO2 Ausstoß von Ritex deutlich reduziert haben. Dieser Erfolg soll kontinuierlich noch weiter ausgebaut werden.

Das Ritex Umweltteam sorgt für die Evaluation der Betriebsprozesse, die Aufnahme von Verbesserungsvorschlägen und die Durchführung geeigneter ressourcenschonender Maßnahmen zum Wohle von Mensch und Natur.

DAS RITEX UMWELTTEAM (v. links):
Sabine Heller (Leitung Einkauf)
Dr. Jörg Drögemeier (Leitung Qualitätswesen)
Rüdiger Stölting (Leitung Produktion und Technik)
Robert Richter (Geschäftsführer)

Autor
Robert Richter
Natürlich möchten wir mit Euch ins Gespräch kommen

... und freuen uns über Kommentare, Themenvorschläge und natürlich auch Feedback, was wir besser machen können. Schreibt uns gerne eine E-Mail oder kommentiert auf Facebook!
Wir freuen uns drauf.